Blog durchsuchen

Mit Kiefern gegen Bronchitis


Es ist das schlimmste, wenn der quälende Husten die ganze Nacht nicht schlafen lässt. Und vor allem jetzt, in der kalten Jahreszeit, erinnern wir uns gerne an alte Rezepte und suchen die heilende Kraft der Natur.
Kiefern hat gleich mehrere gute Eigenschaften. Die Kiefernnadeln helfen uns beim Einschlafen, sie lassen uns während der Nachtruhe gut durchatmen, und sie sind eine besonders gute Hilfe gegen hartnäckigen Husten.
Für ein Vollbad braucht man vier Handvoll Kiefernnadeln, die man mühelos selber sammeln kann. In zwei Litern Wasser fünf Minuten kochen, danach den Sud 15 Minuten ziehen lassen. Ins warme Wasser geben.
Alternativ kann man den Sud unverdünnt in eine Schüssel geben und 10 Minuten inhalieren.

1 Kommentar:

  1. Vielen Dank für diesen interessanten Artikel. Ein wirklich toller Tipp, gerade für die kältere Jahreszeit.

    AntwortenLöschen